Header leer

Foto Bergermayer

SEIDL

seso Logo 06

1025035
Today
All days
791
1025035

Your IP: 35.172.201.102
2018-12-10 16:34

Bericht Greece Sizilien 2010

Kap Sounion, in der Hängematte liegend, über mir der perfekte Sternenhimmel,

sternenhimmel

 

  

vor mir die beleuchtete Akropolis und aus den Kopfhörern Sterndal schaun von Ludwig Hirsch. Natürlich habe ich auch an die Götter gedacht und ihnen gedankt dass es auf der Welt so schön ist.

 

 

acropolis belauchtet

 

2700 sm bis heute und ca. 1000 liegen heuer noch vor mir. Nach den heurigen Frühjahrsarbeiten ( auswintern, service, umbauten - neuer Geräteträger) startete ich bei gutem Wind ( ich gehöre nicht zu den Seglern die nur drei Windstärken kennen, zuviel, zuwenig und genau auf die Nase,) aus Leros. Nach einem Monat Türkei, hier traf ich mich mit netten Bekannten aus dem Vorjahr, ging es dann mit Gästenvon Rhodos nach Chalki, Symi, Tilos, Nisyros, Kos, Kalymnos, Patmos, Samos, Ios........................

 

Greece 2010 Tilos Sporaden 236

 

Mehr als 50 Inseln besuchte ich bis jetzt in Greece. Meine Lieblingsinseln Nisyros, Santorin, Milos, Elefonisios, Kithira und der ganze Peleponnes. Im Juli habe ich mit meinen Sohn Philipp Euböa gerundet und die Sporaden besucht. Skiathos , eine sehr grüne Insel mit vielen Touristen. Besser hat mir Skorpelos und Scantzoura gefallen. Durch die Kafireas Streat hatten wir den heurigen Speed record. 15 Kt. lt. GPS Nach einem Monat umgebung Athen habe ich bei perfektem Wind ( zwischen 1 und 7 Beaufort ) wieder den Peleponnes umrundet. Danach durch die Norht Ionian Sea wo ich mich sehr wunderte wo die normalerweise sehr vielen Segler sind. Innerhalb 60 sm ein Segler.

 

philipp Greece 2010 216

 

 

In Meganision einer Insel mit vielen gut geschützen Ankerbuchten gab es dann die Antwort. Hunderte Segler versteckten sich hier. Gale Warning die Erklärung für viel Platz auf dem Meer. Für mich ist die richtige Segelfläche und Platz zum ablaufen sicherer als schlierende Anker und nervöse Nachbarn. Melthemi in den Kykladen war ein guter Lehrer. Bis 44 Knoten Wind haben mein Vertrauen in Schiff und Ausrüstung gestärkt. 

 

 

philipp Greece 2010 159

 

 

Insgesamt habe ich mit Bright Star mehr als 12 tsd sm hinter mir, keine einzige möchte ich missen. Momentan bin ich in Kalabrien Crotone, die Sonne scheint und am Strand die ersten Badegäste. 9 h morgens, der Wetterbericht kam gerade rein NW 3-4 decreasing. War vorher im Golf von Taranta in Gallipoli rep. stopp wegen gerissenen Trampolin. Hatte eine super überfahrt von Greece 92 sm nur unter Segel in 12 Std.